In den Räumlichkeiten stehen auf den Tischen Behälter mit verschiedenen Brotsorten.

Dazu wird Schmalz und Gurke sowie Salz gereicht.

Als erster Gang wird eine Vorsuppe ( Albrechtsuppe ) gereicht.

Das Hauptgericht ist ein gebratener Hinterschinken ( Keule ,Krustenbraten o.ä.) Dieser wird auf den Tisch abgestellt und jeder Gast kann sich dort eine Portion abschneiden.

Dazu wird Sauerkraut und anderes Kraut sowie Beilage und Erdäpfel ( Pellkartoffeln ) gereicht.

Danach erhält jeder Gast ein Stück Zwiebelkuchen um die Afterballen zu lüften.

Zum Nachspülen des Mahles erhält jeder Gast einen Kräuter.

Als Nachspeise wird das Gnadenfraß ( Pudding ) mit Soße gereicht.

Den ganzen Abend stehen auf den Tischen Krüge mit Met oder Wein.

Andere Getränke, welche nicht im Preis enthalten sind, werden von jedem Gast selber bezahlt.

Der Preis pro Person beträgt   28,- Euro

Sollte Programm zur Unterhaltung der Gäste an diesem Mahl gewünscht werden, ( Raubgraf Albrecht, Musiker, Feuerspucker u.ä. )

kommen 350,-Euro dazu.

Wir wünschen Ihnen eine gute Unterhaltung.

Habt Euch wohl

 

zurück