Der Verein

 

 

Die Interessengemeinschaft „Freunde des Mittelalters“ ist aus ehemaligen Mitgliedern des 1992 gegründeten Traditionsverein hervorgegangen.

Die jetzigen Mitglieder der Interessengemeinschaft wollten nicht, daß die Traditionen sowie die anerkennende Arbeit des vorhergegangenen Vereins für immer in die Vergangenheit verschwindet.
Wir interessieren uns für die Aufarbeitung und Darstellung der historischen Stadt- Schloss- sowie der Landkreisgeschichte mit ihren historischen Persönlichkeiten.  

Hiermit leisten wir einen Beitrag zur Kulturgeschichte der Stadt und des Landkreises Quedlinburg.
Wir wollen alte Traditionen neu beleben und Quedlinburg für Touristen, Besucher und natürlich auch für die Quedlinburger noch anziehender gestalten.

Besonders die Förderung des Brauchtums, der Traditionen und die Darstellung der historischen Persönlichkeiten aus dem Landkreis, das sind unsere wichtigsten Ziele.
Die Interessengemeinschaft hat ihren Sitz in Quedlinburg und besteht zur Zeit aus 6 Mitgliedern. Über weitere Mitstreiter freuen wir uns selbstverständlich.

Aus der Vergangenheit können wir auf viele Auftritte in der Öffentlichkeit in der gesamten Bundesrepublik verweisen.
So hatten wir Auftritte in Bonn, Dortmund, Nürnberg, Hameln, Hann.- München, Hamburg, Stendal, Merseburg, Bernburg, Zeitz und Magdeburg.

Bei diesen Auftritten hatten wir viel Anerkennung erhalten.
Wir haben dabei viele Prominenten aus der Politik, Wirtschaft, Unterhaltung kennen gelernt und auch mit der Bevölkerung Gespräche geführt was uns große Beliebtheit einbrachte.

Dies alles und unser Elan ermutigen uns nach all den Tiefen weiter zu machen.
Wir würden uns freuen wenn Interesse von Ihnen besteht, uns kennen zu lernen.
Für Anfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.